4 comments on “Paradeuniform Offizier LaSk

  1. Good evening, I’m looking for someone belong a Parade Uniform of NVA. I would like to rent if is possible just to wear and have a photo. Can you help me on that?
    Thanks for the attention.
    Roberto Rodella.

  2. So sieht meine Paradeuniform aus, die nach wie vor bei mir im Kleiderschrank hängt und nicht auf dem “Flohmarkt” verhökert wurde. Meine Majorsschulterstücke tragen die schwarze Umrandung der Pioniertruppen, da meine letzte Beförderung am 29. April 1988 nach dem Reservedienst im Eisenbahnpionier-Ausbildungsregiment 2 “Bruno Schramm” in Doberlug-Kirchhain erfolgte. Dieses Regiment unterstand direkt dem Ministerium für Nationale Verteidung der DDR und nicht dem Vereinten Oberkommando der Streitkräfte der Warschauer Vertragsstaaten.
    Wir traditionsbewußten Offiziere der NVA waren besonders stolz auf die schwarz-weiße (in der NVA steingrau-weiße) Feldbinde der Preußischen Armee, die symbolisch den Offiziers-(und damit den Ritter-)stand des Trägers auswies. Auch der Offiziersdolch stand in Fortführung der Tradition des Ritterdolches, der zum Ritterschwert getragen wurde.
    Ich persönliche legte auch wert auf das gestickte Eichenlaub der Mützenkokarde, die gestickten Kragenspiegel und Ärmelpatten. Jedem Vorgesetzten gefielen diese “Eigenarten” natürlich nicht.

    • Hallo,

      ICH WAR 1988 AUCH IN DOKI. DA ALS UFFZ.D.R.
      DAVOR,1983,SCHON EINMAL.

      MFG HOLGER

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>